Schlagwort-Archive: Iran

Der Beginn des Umsturzes der Welt, von Thierry Meyssan

Moskau bereitet sich aber auf die bewaffneten Auseinandersetzungen vor, indem es die Autarkie seiner Landwirtschaft entwickelt und seine Bündnispartnerschaften ausbaut. Für Thierry Meyssan dürfte Washington nach der Gründung des Kalifats in der Levante eine neue Trumpf-Karte in St. Petersburg im more »

Veröffentlicht unter Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Beginn des Umsturzes der Welt, von Thierry Meyssan

Gefürchtete Liste: Eine Million Amerikaner steht unter Terror-Verdacht | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

In der Praxis heißt das, dass die NATO einen Regime-Wechsel überall dort fördern kann, wo es unbequeme Regierungen gibt, die den geostrategischen Zielen der NATO im Wege stehen. Die ‚Responsibility to Protect‘-Doktrin galt auch als Rechtfertigung für die umstrittene NATO-Intervention more »

Veröffentlicht unter Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gefürchtete Liste: Eine Million Amerikaner steht unter Terror-Verdacht | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Heute schon Sarrazin gebasht?

Heute schon Sarrazin gebasht? « Zukunftskinder. Anhand eines Artikels in der RP kann man wunderbar erkennen, dass nicht Verstand und Logik die schreibende Zunft beherrschen, sondern antrainierte Gutmenschenreflexe. Es geht um eine iranische Flüchtlingsfamilie mit einer alleinerziehenden, ehrgeizigen Mutter, die more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Linkwolke | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Regime Chance, Inc. PETER ACKERMAN’S QUEST TO TOPPLE TYRANNY

Regime Chance, Inc. PETER ACKERMAN’S QUEST TO TOPPLE TYRANNY Ein amerikanischer Berufsrevolutionär, Mitglied im board of directors des CFR Related posts: The Tyranny of Liberalism | Turnabout by Jim Kalb Fact – Fiction » Hans-Peter Raddatz: Zur Hetzkampagne gegen Benedikt more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Regime Chance, Inc. PETER ACKERMAN’S QUEST TO TOPPLE TYRANNY

Wörterbuch Deutsch – Persisch (Farsi)

Wörterbuch Deutsch – Persisch (Farsi) Related posts: Linguee – Das Web als Wörterbuch – Deutsch/Englisch Über den deutsch-polnischen Grenzvertrag, 22.05.2005 (Friedensratschlag) 911MYSTERIES deutsch synchronisiert Kevin MacDonald Homepage/Deutsch

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wörterbuch Deutsch – Persisch (Farsi)

Die Türkei: Kein Verbündeter mehr :: Daniel Pipes

Die Türkei: Kein Verbündeter mehr :: Daniel Pipes Man hat schon lange geahnt, dass der türkische Säkularismus unter dem Ansturm der Islamisten zusammenbrechen wird. Mit der jetzigen anti-israelischen Wendung des Landes hin zu Syrien und dem Iran dürfte es besiegelt more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Türkei: Kein Verbündeter mehr :: Daniel Pipes

‚Iran is our friend,‘ says Turkish PM Recep Tayyip Erdogan | World news | The Guardian

‚Iran is our friend,‘ says Turkish PM Recep Tayyip Erdogan | World news | The Guardian Das Weltbild von Erdogan dem Europäer: Iran wil keine A.Bombe, aber Israel droht mit einem Atomschlag gegen Gaza. Related posts: Erdogan würgt 13-Jährigen – more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ‚Iran is our friend,‘ says Turkish PM Recep Tayyip Erdogan | World news | The Guardian

MEMRI, Latest News: Kayhan: „The Americans Are Begging Iran for Dialogue“

MEMRI, Latest News: Kayhan: „The Americans Are Begging Iran for Dialogue“ „U.S. Strategic Needs in Pakistan, Afghanistan Supersede Its Need to Prevent Iran from Going Nuclear.“ Wie die Anbiederung der Amerikaner in Teheran ankommt Related posts: ‚Iran is our friend,‘ more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MEMRI, Latest News: Kayhan: „The Americans Are Begging Iran for Dialogue“

Kontinentaleuropaeern kann man das nicht zumuten « Blick auf die Welt – von Beer Sheva aus

Kontinentaleuropaeern kann man das nicht zumuten « Blick auf die Welt – von Beer Sheva aus Die Times berichtet, dass der Iran mit großer Wahrscheinlichkeit berits in der Lage ist, die Bombe zu bauen. Deutsche und französische Medien interessieren sich more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kontinentaleuropaeern kann man das nicht zumuten « Blick auf die Welt – von Beer Sheva aus

Iran: vergewaltigt und dann hingerichtet – Politically Incorrect

Iran: vergewaltigt und dann hingerichtet – Politically Incorrect Heute schon gekotzt? Das islamische Recht verbietet die Hinrichtung von Jungfrauen. Das heißt aber nicht, dass sie nicht hingerichtet, sondern, dass sie vorher zwangsverheiratet und vergewaltigt werden. Related posts: Hat Pro-Köln doch more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Iran: vergewaltigt und dann hingerichtet – Politically Incorrect

Revolutionen: Durch geschickte Bündnispolitik an die Macht

Revolutionen: Durch geschickte Bündnispolitik an die Macht Related posts: WELT DEBATTE – Weblogs – Sex, Macht und Politik – Mainstream Report von … Berlin macht mit sexueller Umerziehung ernst | MEDRUM WELT DEBATTE – Weblogs – Sex, Macht und Politik more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Revolutionen: Durch geschickte Bündnispolitik an die Macht

Seven Existential Threats. Von Michael B. Oren

Seven Existential Threats. Von Michael B. Oren Für alle, die KEINE Antisemiten sind und TROTZDEM Probleme haben, die Lage Israels zu verstehen: Eine vorzügliche strategische Analyse des israelischen Diplomaten Michael B. Oren Related posts: Politblogger » Bewiesen: Karl-Michael Merkle ist more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Seven Existential Threats. Von Michael B. Oren

In einer post-amerikanischen Welt überleben « abseits vom mainstream – heplev

In einer post-amerikanischen Welt überleben « abseits vom mainstream – heplev LESEBEFEHL: Obamas Verrat an den westlichen Verbündeten und die Konsequenzen, die daraus zu ziehen sind. Related posts: abseits vom mainstream – heplev Der Islamist und der Ungläubige « abseits more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer post-amerikanischen Welt überleben « abseits vom mainstream – heplev

Blick auf die Welt – von Beer Sheva aus: Was man aus deutschen Medien nicht erfaehrt …

Blick auf die Welt – von Beer Sheva aus: Was man aus deutschen Medien nicht erfaehrt … … möchte ich doch wenigstens hier unter die Leute bringen. Ein iranischer Regimekritiker im Exil geißelt von Israel aus die doppelzüngige deutsche Iran-Politik, more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Blick auf die Welt – von Beer Sheva aus: Was man aus deutschen Medien nicht erfaehrt …

Die 20 Zeichen des Jüngsten Tages

Die 20 Zeichen des Jüngsten Tages Islamische Apokalyptik. Prophezeiungen dieser Art liegen möglicherweise der iranischen Atompolitik zugrunde Related posts: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Fundstelle des Tages: “75 Prozent der Migranten türkischer Herkunft haben keinen Schulabschluss, jeder zweite more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die 20 Zeichen des Jüngsten Tages

Pajamas Media » An Open Letter to President Obama on Appeasing Iran

Pajamas Media » An Open Letter to President Obama on Appeasing Iran READ THIS!!! Iran’s policymakers act according to apocalyptical prophecies. Probably the Iranian Atomic project is part of an ideology to make appear the Mahdi (a kind of Islamic more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Pajamas Media » An Open Letter to President Obama on Appeasing Iran

RISE OF THE ‘IRAN LOBBY’. Tehran’s Front Groups move on – and into the Obama Administration

RISE OF THE ‘IRAN LOBBY’. Tehran’s Front Groups move on – and into the Obama Administration Clare M. Lopez identifizeirt Schlüsselakteure der Iranlobby in Amerika: „In short, the pattern outlined in this paper is one of penetration of our national more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für RISE OF THE ‘IRAN LOBBY’. Tehran’s Front Groups move on – and into the Obama Administration

Diplomatie allein wird im Umgang mit dem Iran nicht funktionieren « Zeitung für Schland

Diplomatie allein wird im Umgang mit dem Iran nicht funktionieren « Zeitung für Schland Deutsche Fassung einer Analyse von Michael Rubin: Ohne glaubwürdige militärische Drohungen wird der Iran nicht einlenken! Related posts: Grenzen der Zurückhaltung « Zeitung für Schland MEMRI, more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Diplomatie allein wird im Umgang mit dem Iran nicht funktionieren « Zeitung für Schland

So schnell geht das « Letters from Rungholt

So schnell geht das « Letters from Rungholt Lila gibt mir dem ihr eigenen Gefühl für das richtige Wort dem Gefühl von Bedrohtsein gegenüber dem Dreieck Iran-Hamas-Hisbollah Ausdruck. Related posts: Letters from Rungholt Noemi Ragen zum Papstbesuch « Letters from more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für So schnell geht das « Letters from Rungholt

Lizas Welt: Drah di net um

Lizas Welt: Drah di net um Die Ohnmacht der IAEA – und ihre Illusionen. Related posts: Lizas Welt: Die Hätschelkinder der Uno (I) Lizas Welt: Massen gegen Demo Lizas Welt: Vergewaltigungssoziologie Ein muslimischer Kontinent – Bernard Lewis über Europas Zukunft more »

Veröffentlicht unter Allgemein, Manfred | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Lizas Welt: Drah di net um