Zapf den Supercomputer an: IBM stellt 8 Watson-APIs vor | t3n

IBM hat insgesamt acht APIs vorgestellt, mit denen Anbieter die künstliche Intelligenz von Watson anzapfen können. In der Beta-Phase ist der Einsatz der APIs kostenfrei.

(…)

Mit den APIs erhalten Drittanbieter-Apps beispielsweise die Möglichkeit, Sprachen zu erkennen und zu übersetzen, Daten zu analysieren oder die eigenen Kunden besser zu verstehen und das Einkaufserlebnis für sie anzupassen.

via Zapf den Supercomputer an: IBM stellt 8 Watson-APIs vor | t3n.

Dieser Beitrag wurde unter Manfred abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.