Gefürchtete Liste: Eine Million Amerikaner steht unter Terror-Verdacht | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

In der Praxis heißt das, dass die NATO einen Regime-Wechsel überall dort fördern kann, wo es unbequeme Regierungen gibt, die den geostrategischen Zielen der NATO im Wege stehen. Die ‚Responsibility to Protect‘-Doktrin galt auch als Rechtfertigung für die umstrittene NATO-Intervention in Libyen in 2011.

via Gefürchtete Liste: Eine Million Amerikaner steht unter Terror-Verdacht | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Dieser Beitrag wurde unter Manfred abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.